Suchen

Zweig, Stefan : Schachnovelle

In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Sie bietet die besten verfügbaren Texte aus den großen Editionen des Suhrkamp Verlages, des Insel Verlages und des Deutschen Klassiker Verlages, ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.
Autor Zweig, Stefan / Nobis, Helmut (Komment.)
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 114 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.7 cm x B11.3 cm x D1.0 cm 91 g
Auflage 4. A.
Reihe Suhrkamp BasisBibliothek
Verlagsartikelnummer 18929
In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Sie bietet die besten verfügbaren Texte aus den großen Editionen des Suhrkamp Verlages, des Insel Verlages und des Deutschen Klassiker Verlages, ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.
Fr. 10.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-518-18929-0
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Alle Bände der Reihe "Suhrkamp BasisBibliothek (sbb)" mit Band-Nummer

Über den Autor Zweig, Stefan

Stefan Zweig, wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und starb am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro. Er studiertePhilosophie, Germanistik und Romanistikin Berlin und Wien, reiste viel in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1938 emigrierte Zweig nach England, ging 1940/41 nach New York, dann nach Brasilien, wo er sich 1942 das Lebennahm. »Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.« Marcel Reich-Ranicki

Weitere Titel von Zweig, Stefan

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Zweig, Stefan
Die Welt von Gestern - Gesammelte Werke in Einzelbänden

Erinnerungen eines Europäers
Fr. 19.90

Lessing, Gotthold Ephraim
Emilia Galotti

Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen
Fr. 9.50

Zweig, Stefan
Schachnovelle von Stefan Zweig

Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben mit Lösungen
Fr. 14.50

Boursoit, Johanne
Le Malade imaginaire de Molière (Analyse de l'oeuvre)

Comprendre la littérature avec lePetitLittéraire.fr
Fr. 13.50
Filters
Sort
display